News

  • Burnout in der Pandemie

    25. Januar 2021 – In diesem Interview mit Miray Caliskan von der Berliner Zeitung zeigt Tania Singer Wege auf, wie man das Burnout von Pflegekräften in der Pandemie verhindern könnte.


  • Upper Story

    19. Januar 2021 – Dieser Film zeigt drei Jahrzehnte der Zusammenarbeit zwischen westlichen Wissenschaftlern und buddhistischen Gelehrten, einschließlich Interviews mit und Features von Tania Singers Forschung. Diese langjährige Zusammenarbeit hat Techniken offenbart, die es uns ermöglichen, unser geistiges Wohlbefinden zu entwickeln und den Einfluss, den wir auf unseren Planeten haben, zu verbessern. (Eine deutsche Version soll im Februar 2021 erscheinen).


  • Artikel in anders handeln – Nächstenliebe

    Januar 2021 – Dieser Beitrag in der Januar-Ausgabe von anders handeln – Nächstenliebe berichtet über das ReSource Projekt und wie man Mitgefühl und andere soziale Fähigkeiten trainieren kann. Das Interview mit Tania Singer wurde von Sven Rhode geführt.


  • Versuchskaninchen im CovSocial Projekt

    27. November 2020 – Der Reporter Norbert Koch-Klauke berichtet über das CovSocial Projekt, in dem erforscht wird, wie die Corona-Krise das Wohlbefinden, Verhalten, das Stresserleben und den gesellschaftlichen Zusammenhalt der Berliner Bevölkerung beeinflusst.


  • OWP Keynote

    19. November 2020 – Tania Singer präsentiert Ergebnisse aus ihrem ReSource-Projekt, einem einjährigen säkularen Mentaltrainingsprogramm, und spricht über den starken Einfluss, den diese Erkenntnisse für Führungskräfte und bei der Prävention von Burnout und Stress haben.


  • Expedition 2025

    25. September 2020 – In einem Artikel von Barbara Esser zum Thema „Wenn aus Werten Taten werden“ wird die Forschung von Tania Singer zur Steigerung von sozialer Kohäsion und Resilienz erwähnt.


  • Forschungsprojekt CovSocial ist gestartet

    10. September 2020 – Ein Berliner Forschungsprojekt zum Stresserleben, zur sozialen Kohäsion und Resilienz während der Corona-Krise in Kooperation mit der Charite, der Humboldt-Universität zu Berlin und dem MPI für Psychiatrie, gefördert durch Mittel der Max Planck Gesellschaft und der Berlin University Alliance (BUA). 


  • Interview im Mindful Doctor Newsletter

    22. Juli 2020 – Vorab Ihres Vortrags auf der Mindful Doctor Konferenz vom 04.-06. September in Berlin ist ein Interview mit Tania Singer im Mindful Doctor Newsletter erschienen.


  • Interview mit John A. Powell – Cuba Platform

    22. Juli 2020 – In diesem Podcast diskutiert Sarah Stephens (Cuba Platform) mit john a. powell (Othering and Belonging Institute) und Tania Singer über Ausgrenzung, Gehirnforschung und Wege zu mehr Zugehörigkeit, Mitgefühl und Fürsorge. (Englisch)


  • Upcoming ReConnect in Society Masterclass

    18. Juli. 2021. Prof. Tania Singer wird zusammen mit Meditationslehrer Günter Hudasch vom 11. bis zum 14. März 2021 eine Masterclass im Schloss Neuhardenberg in der Nähe von Berlin leiten. Veranstalter dieses 8 wöchigen Kurses ist HR-Consulting und Coaching.


  • Das Vermächtnis der Wissenschaft seiner Heiligkeit der Dalai Lama anlässlich seines 85. Geburtstages

    05. Juli 2020 – Anlässlich des 85. Geburtstages seiner Heiligkeit der Dalai Lama wurde Tania Singer vom Radiosender RFATibetan interviewt. Ein Zusammenschnitt ihrer und auch anderer Beiträge wurde auf Youtube veröffentlicht. (Tibetanisch)


  • Online Keynote auf der Orchestrating Winning Performance des IMD

    25. Juni 2020. Tania Singer spricht über die wachsende Bedeutung der mentalen Gesundheit und welche Forschungsergebnisse gezeigt haben wie mentales Training dabei helfen kann, Resilienz und Kooperation in Teams zu steigern.


  • Open Bar Camp #Digitalitaet20

    20. Juni 2020 – Tania Singer gibt einen Impulsvortrag zum Thema #schuleneudenken beim vom Staatsministerium für Digitalisierung organisierten Open Bar Camp Digitalitaet20.


  • CoVid-19 BUA Grant

    8. Mai 2020. Prof. Dr. Tania Singer und Prof. Dr. Mazda Adli von der Charite Berlin haben zusammen mit einem Konsortium von fünf weiteren Professor*innen im Rahmen des „CoVid-19 Pandemic Special Call for Proposals“ der Berlin University Alliance (BUA) erfolgreich Forschungsmittel eingeworben. Weitere Einzelheiten und Neuigkeiten zum „CovSocial“-Projekt werden in Kürze folgen.


  • Achtsamkeit per App – funktioniert das?

    24. Mai 2020. Ein Artikel von Hanna Spanhel erscheint in den Stuttgarter Nachrichten. Im Mittelpunkt steht die Wirksamkeit des Meditierens mit Hilfe von Apps.